Mit Gespann durch Litauen

 

Baltikum im Sommer 2011

"Do you like Estonia?"

Eine fast 5600 km langeTour durchs Baltikum machten Regina und Martin mit ihren Gespannen im Sommer 2011. Mit dabei war Sohn Tilman und Hund Hannes.

Sehr informativ und detailliert beschreiben sie die Stationen und Ereignisse ihrer Reise. Unterwegs treffen sie z.B. auf ein Dnepr Gespann mit litauischen Studenten, die ihren Beiwagen nicht mehr nutzen können, weil der voller Ersatzteile ist.Motorradgespann Litauen

Über Polen (Stettin, Koszalin - Richtung Masuren, Wolfsschanze) ging es nach Litauen, wo zuerst die Burg in Trakai besichtigt wurde.

Von Klaipeda fuhren sie mit der Fähre zur Kurischen Nehrung nach Nida. Danach ging es über kleine Straßen der Küste entlang zur Bucht von Riga um ihr nächstes Ziel in Angriff zu nehmen: die estnische Insel Kihnu. Nicht so oft besucht, ist es interessant ihre Tipps über diese kleine estnische Insel zu lesen.

Auf Kihnu soll es (noch) 30 Gespanne geben. Nach Kihnu ist die nächste Insel dran: Saaremaa. Danach fahren sie Richtung Tallinn um die Stadt Haapsalu zu besuchen und sind schwer begeistert.

Über Sigulda (in Lettland) fahren sie wieder nach Trakai und von dort über Polen zurück nach Deutschland.

Sehr nett und mit vielen Infos geschrieben. ReichlichTipps und Beschreibungen des täglich erlebten.

Die erste Baltikum Tour mit Gespann von der ich höre.