Butautu Bier Litauen

Birzai ist in ganz Litauen für seine Bierbraukunst berühmt.

In dem kleinen Ort von gerade mal 14000 Einwohnern und liebenswerten dörflichen Charme, gibt es ganze 4 Brauereien, wobei die Butautu Brauerei etwas ausserhalb Birzais (nämlich hier), schon als Liebhaber Brauerei gelten kann.

Butautu Brauerei

 

Rinkuskiai Brauerei Litauen

 

In Birzai gibt es vier Brauereien in denen man das lokale Bier probieren kann.

Früher brauten viele Birzaier ihr Landbier selber, manchmal noch heute, und es schmeckt sogar gut. Falls Sie die Gelegenheit haben dieses Bier zu probieren: machen Sie es.

Im Birzaier Schloss wird mit dem Zaldoka Bierfest an die lange Birzaier Biertradition erinnert.

Zu litauischer Volksmusik, Birzaier Bier, dunklem Brot und Landkäse wird die litauische Biertradition erklärt.

 

Viele Touristen reisen wegen dem Bierfest nach Birzai.

Die modernste Brauerei ist Rinkuskiai, die mit der größten Tradition Birzu Alus.

 

Verkauf ab Fabrik Rinkuskiai

Lange war mein litauisches Lieblingsbier das frisch gezapfte Progrinis "ne filtruotas"(5,2%), also unfiltriertes Bier- von der "Rinkuskiai" Brauerei in Birzai. Allerdings bekomme ich nach selbst massvollen Genuss des Progrinis immer starke Bauchschmerzen.

Ich bin leider mit diesen Befindlichkeiten nicht alleine. Mit Svyturys oder den Bieren der Birzu Alus Brauerei habe ich diese Probleme nicht.

Man bekommt das Progrinis, wie alle anderen Biere der Rinkuskiai Brauerei ( gegründet 1991), frisch abgefüllt in Flaschen im Verkaufsladen in der Alyvu Gatve, westlich vom Sirvena See. Daneben ist das Restaurant "Alus Kelia".

Der Verkauf direkt neben der Fabrik wurde komplett neu gebaut.

2011 hat die Brauerei ein neues Restaurant eröffnet.

Rinkuskiai Shop innen

Verkaufsraum

 

Manch ein Biertrinker wird Bier in Plastikflaschen als Sakrileg ansehen. Das "Proginis nefiltruotas" schmeckte mir aber besser als ein "Svyturys".

Nebenbei benutzt Svyturys Reis zum brauen.

Proginis unfiltriert. Lecker- aber besser nicht zuviel davon trinken!

 

Rinkuskiai hat einen Marktanteil von 3,5 % in Litauen.  Ein "Lobgesang" auf Rinkuskiai bei Wikipedia.

Rinkuskiai innen

 

Die litauischen Biere schmecken oft leicht und süß, manche haben aber einen hohen Alkoholgehalt und die Party kann dann schneller vorbei sein als einem lieb ist.

Rinkuskiai

 

Probierpakete

 

Rinkuskiai Brauerei Birzai

In Litauen wird häufig im Sixpack oder in Kartons verkauft. Es gibt zwar Kästen, die werden aber nicht gerne rausgegeben. Bei Rinkuskiai werden Literflaschen abgefüllt, bei Birzu Alus sogar 5 Liter Gebinde.

Ein Pfandsystem für Glasflaschen gibt es genau wie hier. Plastikflaschen werden an Sammelstellen gesammelt (ohne Pfand).

frisch gezapftes Bier

Man bezahlt die Plastikflasche und bekommt ein Bier nach Wahl gezapft. Natürlich gibt es im Supermarkt und auch hier im Verkauf alle Rinkuskiai Biersorten, die in ganz Litauen verkauft werden.

Frisch gezapft schmeckts aber besser. Das Bier ist dann vier Tage haltbar.

Die Plastikflasche ist für uns etwas ungewöhnlich. Aber man trinkt das Bier ja dann auch nicht aus der Flasche.

Tip: trinken Sie vom unfiltrierten Bier, so gut es auch schmeckt, nicht zu viel. Sonst kann es durchschlagen!

 

Hier der Anfahrtsplan:

Anfahrt Rinkuskiai Brauerei Birzai Litauen

 

Zurück 

Birzu Alus "Birzaier Bier"

Die Brauerei "Birzu Alus", also "Birzai Bier", ist eine der ältesten Brauereien in Litauen und wurde 1686 von Louise Caroline Radvilaite gegründet. Da war die Alleinerbin der calvinistisch-litauischen Linie der Radvilas Familie gerade mal 19 Jahre alt. Sie hat allerdings auch schon mit 14 Jahren geheiratet.

Birzu Alus

Als Birzai 1704 von den Schweden besetzt wurde, verbrannten Schloss und die Häuser der Stadt. Nach Abzug der Schweden wurde diskutiert, ob zuerst das Rathaus oder andere Gebäude neu aufgebaut werden sollten. Man hat sich dann für die Brauerei entschieden.

Birzu Alus Birzai LItauen

Rotuses Gatve 22    hier bekommt man das Bier der Brauerei Birzu Alus

Frisch gezapft. Mein Favorit ist das Sirvenos Bier. 6%, unfiltriert und nicht pasteurisiert.

Links in der Hand 5 Liter, rechts 2 Liter. Probieren Sie!

 

In der Zapfstelle der Birzai Bierbrauerei. Mein Tipp: Sirvenos unfiltriert und nicht pasteurisiert.

 

Chef der Brauerei Birzai

BA Chef J.Narinkevicius mit Vida Kuginiene

 

Stolz der Birzaier Brauerei: Jubiläumsbier

 

Stolz der Brauerei: Jubiläumsbier 1686

 

Die Produktion  Birzu Alus

Führung durch die Brauerei

 

Der Probierkeller Birzu Alus

Probierkeller von 1882

Die Probierstube Birzu Alus

Vida und Astra führen uns durch den 1882 gebauten Probierkeller

 

Wir wurden bei "Birzu Alus" sehr freundlich aufgenommen. Die Brauerei gehört zum Litauischen Bierweg. Gruppen können nach Anmeldung eine Bierprobe machen.

Gereicht werden 5 verschiedene Biere. Dazu wird die Geschichte der Brauerei erzählt. Gruppen ab 15 Personen , 15 Litas pro Person.

 

 

Degustationskeller Birzai Alus

Der "Degustationskeller" wurde 2004 renoviert

 

Mauer von 1686 Birzu Alus

 Orginalmauer aus dem Jahre 1686

 

 

1973 wurde "Birzu Alus" mit der "Kalnapilis" ("Bergschlößchen") Brauerei fusioniert. Seit 1996 arbeitet sie wieder unabhängig.

 

Während Renovierungsarbeiten der Brauerei wurde ein alter Keller aus dem Jahr 1882 entdeckt. 2004 wurde dieser Keller sehr schön renoviert und dient nun als Probierraum für Besuchergruppen.

 

Das Birzaier Bier, auch das "Hausgemachte", hat nicht immer 5% Alkohol. Besonders wenn das Bier in Krügen ausgeschenkt wird wird man manchmal schneller müder als einem lieb ist.

"Birzu Alus" liegt direkt in der Innernstadt an der Rotuses Gatve.

 

"Birzu Alus" produziert neben dem Jubiläumsbier 1686

Leicht und Starkbier. Mein persönlicher Favorit ist das Sirvenos Bier. Bekömmlich und lecker!

 

   Miezinis     

    Wobei mir das "Miezinis"

   Senovinis

und das "Senovinis" am besten schmeckt.

 

Bierfest Birzai Alus Svente

Birzu Alus liefert das Bier für die Bierfeier ("Alus Svente") im Sela Museum

Bierfest im Museum Birzai

Brot von Birzu Duona (dunkles Sauerteigbrot mit (viel) Kümmel, Käse und Birzu Alus werden gereicht

 

Prost oder i sveikata !! Mehr zum Bierfest gibts hier

 

 

 Bierpreise in Birzai Litauen

 Hier die Preise 2015 nach der Euro Einführung in Litauen. Man beachte die Kosten für einen Liter in Relation zum litauischen Durchschnittseinkommen.

 

Zurück

 

Astravo Pils Birzai

 

Die vierte Brauerei in Birzai ist die "Astravo Brauerei". Sie liegt an der Plentu Gatve am südlichen Rand Birzais und hieß bis vor kurzem "Ponoras".

 

Ponoras

Beim Besuch im April 2011 verweigerte der Verkaufsdirektor jede Auskunft. Eine Führung durch die Brauerei war nicht möglich.

 

Einen Bierverkauf an der Brauerei gibt es nicht.

 

Zum Geschmack des Ponoras Bieres kann ich leider nichts sagen.

Weder Ponoras noch das jetzige Astravos Biere sind in den Läden zu sehen. Allerdings gibt es in Birzai ein Geschäft von Astravos.

 

Angeblich wurde Ponoras an eine tschechische Gesellschaft verkauft. Bei den Birzaier Biertrinkern ist das Astravo Bier unbekannt.

 

Update Sommer 2014: es gibt jetzt Astravo Bier zu kaufen und das Etikett der Flaschen war auch vielversprechend.

Astravo Bier in neuer Aufmachung, hier Pils mit 4,2 % Alkohol

 

Unser Nachbar brachte mehrere Sorten mit. Ich habe das Pils mit 4,2 % probiert und es schmeckte wie sauer Wasser. Leider.

Kein Vergleich mit Rinkuskiai oder gar mit dem Sirvenos von Birzu Alus!

 

 

 

Zurück